· 

Wie ich gelernt habe, das Lesen zu lieben

Harry Potter. Alles hat mit der lebensverändernden Bücher-Reihe von J.K. Rowling begonnen. Mit 8 oder 9 Jahren habe ich zu Ostern mein erstes Harry Potter-Buch von meiner Oma bekommen - Harry Potter und der Stein der Weisen.

Von da an habe ich in jeder freien Minute gelesen und bin Harry Potter voll und ganz verfallen. Ich bin mit diesen wundervollen Büchern und Filmen aufgewachsen und seit ich klein bin, bin ich ein absoluter Fan. 


Aufgrund diesen Büchern, liebe ich es, zu lesen. Vor allem Krimis und schnulzige Romane ziehen mich immer total in ihren Bann. Auch die Twilight-Reihe hat es mir angetan (bin hier ebenfalls Fan der ersten Stunde).

Nach meiner Matura-Lernphase habe ich endlich wieder Zeit gefunden zu lesen und es war einfach super - ich habe es richtig genossen wieder einmal zu lesen. In meinem Urlaub habe ich das Buch 'Ein ganz neues Leben' von Jojo Moyes gelesen - nein, ich habe es verschlungen. Das Buch war so herzergreifend, ich konnte es gar nicht weglegen. 

Gestern habe ich mir das neueste Harry Potter-Buch bzw. Skript 'Harry Potter and the Cursed Child' gekauft und bin gespannt. 


In eine andere Welt eintauchen, vor sich hin träumen und einfach alles andere um sich herum vergessen - wer nicht liest, der verpasst doch was, oder? 


Liest ihr auch gerne? Was ist euer Lieblingsbuch? Erzählt es mir.


Eure Sarah :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Alina (Samstag, 13 August 2016 22:21)

    Hallo Sarah,
    ein sehr cooler Beitrag! Ich find es immer ganz wunderbar zu wissen, das andere Menschen gerne lesen, was sie fesselt und in ihren Bann zieht. Ich hoffe, dass du weiterhin deine Freude am lesen behalten wirst! Und es würde mich übrigens total interessieren, wie denn nun das neue Harry Potter Skript so ist - wenn du willst, kannst du mir das gerne mal erzählen, wenn du es fertig gelesen hast.
    Mein Lieblingsbuch ist seit Jahren "Lieber Poti" von Elin Brodin - ein ganz dünnes, unscheinbares Buch, das es praktisch umsonst auf Amazon gibt. :D Ist auch relativ dünn, man hat es in einer Nacht durch, aber ich kann einfach nicht aufhören dieses Buch wieder und wieder zu lesen und jedes Mal ein bisschen mehr zu lieben.
    Wenn du möchtest, kannst du gerne auch mal bei mir vorbeischauen, falls du neuen Lesestoff brauchst. Buchrezensionen gibt es da auch öfter mal. :)
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen!