Lifestyle · 14. November 2017
Long time, no blogpost. Mein Schreibwahn ist aber aufgrund eines aktuellen Themas, dass gerade auf der Welt und in den Medien kursiert - spät aber doch - wieder zurück: Es geht um die #metoo-Kampagne und meine Antwort darauf.

Gedanken / Persönliches · 23. Oktober 2017
Heute erzähle ich euch von einem ganz besonderen Menschen in meinem Leben. Ehrlich gesagt ist es gar nicht so einfach meine Gefühle und meine Liebe zu ihm in Worte zu fassen aber ich versuche mein Bestes, damit auch ihr ihn ein bisschen kennenlernen könnt und seht, welch toller Mensch da an meiner Seite ist.

Reisen · 15. Oktober 2017
Ich muss sagen, am Morgen des vorletzten Tages in New York wurde ich schon etwas traurig und melancholisch, und das obwohl wir ja noch 2 volle Tage vor uns hatten. Einer meiner Lieblingstage ist es dennoch, da wir wirklich viel erlebt haben. Früh morgens machten wir uns auf den Weg zur Freiheitsstatue, danach waren wir auf einem Strand - ja auch das ist New York - und abends waren wir in einer Rooftop-Bar und am Times Square.

Gedanken / Persönliches · 08. Oktober 2017
Ja ihr habt richtig gelesen! Seit 5. Oktober bin ich offiziell als Fotografin selbstständig. Ein riesiger Schritt, der mir sehr viel bedeutet und mir endlich die Möglichkeit gibt, mein Geld mit etwas zu verdienen, für das ich brenne.

Reisen · 14. September 2017
Unser 8. Tag in der tollsten Stadt der Welt hat sehr früh begonnen und zwar schon um 5:45. Nix da mit Ausschlafen, denn wer etwas Cooles erleben will, muss manchmal etwas früher aufstehen und wir bereuen es überhaupt nicht, es hat sich nämlich sowas von gelohnt.

Reisen · 02. September 2017
Am unserem 7. Tag in New York regnete es fast den ganzen Tag, perfekt für einen Museumsbesuch. Wir haben uns das 9/11 Memorial Museum ausgesucht, haben den angrenzenden Bahnhof besichtigt und waren Souvenirs shoppen.

Reisen · 24. August 2017
Die Häfte unserer Zeit in New York war bereits vorbei aber wir hatten noch lange nicht genug. Am 6. Tag erkundeten wir Manhattan mit dem Bus und ich bekam ein neues Souvenir aus New York, aber dazu später.

Reisen · 21. August 2017
Der 5. Tag hatte es in sich. Wir haben nicht nur die High Line und die Brooklyn Bridge gesehen, wir waren auch (eigentlich nur zufällig) im Chelsea Market und aßen im berühmt berüchtigten Shake Shack zu Abend.

Reisen · 18. August 2017
Tag 4 drehte sich bei uns um Shopping (bis dato hatten wir noch nichts gekauft!) und DEM Wahrzeichen New Yorks, dem wunderschönen Empire State Building.

Reisen · 17. August 2017
Hallo, Upper East Siders. Hier ist Sarah, die einzig verlässliche Quelle über das skandalöse Leben von Manhattans Elite! Nein das ist natürlich Quatsch und diejenigen, die die Serie Gossip Girl nicht kennen werden sich fragen was ich da plappere aber ich fand die Einleitung irgendwie passend, da sich nämlich unser 3. Tag um die Serie drehte.

Mehr anzeigen