Meine Lieblingsblume

"Schönheit ohne Anmut gleicht einer Rose ohne Duft."

(Spruch aus Jamaika)

Jeder kennt sie und fast jeder mag sie: die Rose. Die Rose ist meine absolute Lieblingsblume. Ich weiß, nicht sehr einfallsreich aber bei mir ist das nicht so einfach, weil ich Blumen eigentlich nicht mag. 

 

Sie erinnern mich irgendwie an Beerdigungen, ich weiß nicht wieso. Außerdem bin ich nicht unbedingt durch meinen grünen Daumen bekannt. Bei mir geht so gut wie alles ein. Alles außer Kakteen. Kakteen findet man bei mir in der ganzen Wohnung, klein und groß.

 

Die einzigen Blumen, die noch an Rosen rankommen sind Gerbera. Rosen haben eine zeitlose und stilvolle Eleganz aber Gerbera strahlen eine gewisse Fröhlichkeit aus finde ich, weil sie so schöne leuchtende Farben haben können.

 

Zu unserem 2. Jahrestag habe ich wieder Rosen von meinem Liebsten bekommen. Oben könnt ihr auch einige Impressionen davon betrachten.

 

Habt ihr auch eine Lieblingsblume?

 

Eure Sarah :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Jasmin (Montag, 25 Juli 2016 21:06)

    Ohhhhh ich LIEBE Mohnblumen! Eigentlich nur eine simple Feldblume die sofort stirbt wenn man sie pflückt aber für mich strahlen sie etwas ganz besonderes aus. Sie sind so zart und eigentlich ganz unscheinbar..aber genau das finde ich so anziehend. Aber natürlich mag ich auch Kakteen. Es mag sich suspekt anhören aber ich finde sie haben etwas beruhigendes an sich^^

  • #2

    :) (Dienstag, 26 Juli 2016 01:29)

    Ich liebe pfingstrosen