Steine als Dekoration

Jeder der mich kennt weiß: ohne Steine geht bei mir gar nix. So ist es bei mir auch bei der Dekoration zu Hause. Ich habe eine riesige (Edel-)Steinsammlung und verwende sie auch oft als Deko. Seit ich klein bin sammle ich sie und wenn ich verreise muss auf jeden Fall immer mindestens ein Stein mit nach Hause. 

 

Als ich Bilder für diesen Blogpost gemacht habe, fiel mir auf, dass ich fast in jedem Raum in der Wohnung (außer dem WC) Steine habe. Auf dem Foto oben seht ihr einen Auszug meiner schönsten ungeschliffenen Steine im Wohnzimmer.

 

Steine sind zeitlos, elegant und haben eine beruhigende Wirkung. Sie sind somit ideal für die Gestaltung zu Hause, wie ich finde. 

Hier seht ihr meine Mini-Edelsteinsammlung im Ankleidezimmer. Ihr kennt ja sicher diese Automaten, die es auf so gut wie jeder Raststätte gibt. Ich liebe diese Automaten. Immer nehme ich einige Steine aus diesen Automaten mit, wenn ich einen sehe. So hat sich über die Jahre einiges angesammelt und natürlich habe ich auch viele geschenkt bekommen.

Auch in meinem Eingangsbereich dürfen Steine nicht fehlen - dezent aber doch. 

Nun habt ihr wieder einige meiner kleinen Lieblingsplätze bei mir zu Hause kennengelernt. Habt ihr denn auch Steine als Dekoration bei euch? Lasst es mich wissen! 

 

Eure Sarah :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jasmin (Montag, 25 Juli 2016 21:14)

    Hahaha was wäre eine Sarah nur ohne ihre Steine^^ Nein bei mir wirst du keine Steine finden aber dafür Kerzen...bis zum umfallen^^ und auch Wölfe. Ich bin was diese zwei Dinge ein kleiner Freak wie du hihi.