Mila & Luis

Mila (schwarz) und Luis (getigert) sind Geschwister, wohnen nun schon seit einem Jahr bei uns und machen uns zu einer kleinen Familie.

Ich, als absolute Katzenliebhaberin, fand, dass die neue Wohnung etwas leer und lieblos ohne Katzen war. Man muss dazu sagen, dass mein Freund bis dato eigentlich kein Katzenfreund war, aber als wir die beiden Zwerge dann das erste Mal gesehen haben, war es so gut wie beschlossene Sache - wir haben uns auf Anhieb in die beiden verliebt.

 

Mila und Luis wurden mit ihren beiden anderen Geschwistern in einem Hohlraum zwischen einer Wand und einem Dach geboren. Da ihre Mama eine Streunerkatze war, mussten alle vier vom Tierheim übernommen und aufgezogen werden. Wir haben die beiden dann als sie 12 Wochen alt waren adoptiert. 

 

Mila und Luis sind zwar Geschwister, jedoch könnten sie unterschiedlicher nicht sein. Mila ist klein, hat ein wunderschönes glänzendes Fell und ist sehr kuschelbedürftig. Sie hat Angst vor der Glocke und versteckt sich immer stundenlang, wenn Gäste zu Besuch sind. Luis hingegen ist größer als Mila und hat auch ein kleines Bäuchlein. Er ist ein sehr stolzer Kater, frech und mag nur gestreichelt werden, wenn es ihm gerade passt. 

 

Was beide jedoch gemeinsam haben: Sie lieben es, am Fensterbrett zu sitzen, Vögelchen zu beobachten und Schachteln jeder Art.

 

Ihr werdet hier immer wieder neue Schnappschüsse von den beiden Rackern finden, da ich es einfach liebe, die beiden zu fotografieren.

 

Eure Sarah :-)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0